Haftungsfalle für Handwerker wird entschärft

Gute Nachrichten für Handwerker. Die Große Koalition hat sich auf eine Reform des Gewährleistungsrechtes geeinigt. Dabei wurden fast alle Forderungen des BDS Deutschland, des Zentralverbands des deutschen Handwerks (ZDH) und anderer Verbände berücksichtigt. In Zukunft sollen die Handwerker bei Produktmängeln nicht mehr auf den Ein-und Ausbaukosten sitzen bleiben. Weiterlesen

BDS Deutschland begrüßt Reform des Insolvenzrechtes

BundestagDer Bund der Selbständigen Deutschland setzt sich seit mehreren Jahren für eine Reform des Insolvenzrechtes ein. Besonders der Paragraf 133 der Insolvenzordnung, die sogenannte Vorsatzanfechtung, war für kleine Unternehmen ein Unsicherheitsfaktor. Der Bundestag hat nun eine Reform des Insolvenzrechtes beschlossen und trägt somit zur Rechtssicherheit für kleine Unternehmen bei. Der BDS Deutschland begrüßt diese Reform. Weiterlesen

DBITS e.V. schließt sich Forderungspapier zur Altersvorsorge an

dbits_logo_rbg_hoch_tr256xDer Deutsche Bundesverband Informationstechnologie für Selbständige e.V. schließt sich dem Forderungspapier mehrere Selbständigenverbände zum Thema Altersvorsorge für Selbständige an. Damit unterstützen nun schon zwölf Verbände das Forderungspapier. Der Deutsche Bundesverband Informationstechnologie für Selbständige e.V. ist die berufsständische Vertretung aller selbständigen IT-Experten in Deutschland. Weiterlesen

Zwölf Verbände mit gemeinsamer Position zur Altersvorsorge

Grafik ForderungspapierEs ist ein Novum in der Interessenvertretung der Selbständigen. Erstmals haben sich zwölf Verbände zusammengetan um ein gemeinsames Forderungspapier zur Altersvorsorge für Selbständige zu erarbeiten. Das Forderungspapier ist hier abrufbar:

Forderungspapier zur Altersvorsorge für Selbständige / Rentenversicherungspflicht für Selbständige

Weiterlesen

BDS Landesverbände starten „Selbständig in Mitteldeutschland“

Die BDS Landesverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben gemeinsam das  Informationsportal „Selbständig in Mitteldeutschland“ ins Leben gerufen. Unter www.selbstaendig-in-mitteldeutschland.de finden Existenzgründer und Selbständige viele Tipps und aktuelle Informationen zur Selbständigkeit. Als Vereinigung örtlicher Gewerbeverbände repräsentieren die drei mitteldeutschen Landesverbände die Interessen von über 297.000 kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Weiterlesen

BDS Deutschland veranstaltet Treffen zur Scheinselbständigkeit

Gemeinsam mit dem Verband der Gründer und Selbständigen Deutschland (VGSD) und der AGD Allianz deutscher Designer veranstaltet der BDS Deutschland am 13. Februar 2017 ein Treffen der Verbände zum Thema Scheinselbständigkeit. Bei diesem Treffen, an dem mehr als ein Dutzend Verbände teilnehmen werden, soll eine gemeinsame Position zum Thema Scheinselbständigkeit gefunden werden. Weiterlesen

Zuwachs für den Bund der Selbständigen Deutschland

bds ov barnim logoEine starke Stimme für die Selbständigen vor Ort, das möchte der Bund der Selbständigen Ortsverband Barnim sein. In der vergangenen Woche gründete sich der BDS OV Barnim in Bernau bei Berlin und trat gleichzeitig dem Bund der Selbständigen Deutschland bei. Sowohl die Unterstützung bei der Vereinsarbeit als auch die politische Interessenvertretung und die Rahmenverträge waren die Beweggründe des BDS OV Barnim dem Bund der Selbständigen Deutschland beizutreten. Die Gründung wurde durch Frau Gatterer und Herrn Wiedemann vom BDS Deutschland begleitet.  Weiterlesen

Im Gespräch mit Christian Flisek (SPD)

BDS.Deutschland_Flisek_TischMit dem Bundestagsabgeordneten und Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Selbstständige in der SPD, Christian Flisek (SPD), tauschten wir uns über die Rahmenbedingungen für Selbständige aus. Einigkeit herrschte darin, Selbständigkeit „nicht als Unfall sondern als frei gewählte Arbeitsform“ (Flisek) zu sehen und Menschen bei ihrem Weg in die Selbständigkeit zu unterstützen. Das Thema Altersvorsorge wurde ebenfalls intensiv diskutiert. Beim Gewährleistungsrecht im Handwerk herrschte inhaltlich eine große Nähe der Gesprächspartner.

Weiterlesen

Im Gespräch mit Dr. Joachim Pfeiffer (CDU), MdB

BDS.Deutschland_Pfeiffer.510pxDer wirtschaftspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Joachim Pfeiffer, ist einer der profiliertesten Wirtschaftspolitiker in Deutschland. Mit ihm sprachen wir über die Gestaltungsmöglichkeiten der CDU/CSU im Bereich Wirtschaftspolitik und über die Zukunft der Altersvorsorge für Selbständige. Auch das Gewährleistungsrecht im Handwerk und die Verbesserungen der Rahmenbedingungen für Existenzgründer wurden thematisiert. Weiterlesen

Im Gespräch mit Dr. Thomas Gambke (Grüne), MdB

BDS.Deutschland_Gambke.510pxMit dem Mittelstandsbeauftragten der Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion, Thomas Gambke, sprachen wir über die Altersvorsorge für Selbständige, das Gewährleistungsrecht im Handwerk, die Frage der Manipulation an digitalen Kassensystemen und weitere Themen. Es war ein intensiver und konstruktiver Austausch, der in Zukunft fortgesetzt werden sollen. Weiterlesen