Kategorie-Archiv: Uncategorized

BDS trifft Wirtschaftsvertreter aus China

Am 24.10.2017 fand das erste Wirtschaftstreffen China zwischen Vertretern der Gesellschaft für Deutschlandstudien der Stadt Qingdao, dem VITW, Verband der Ingenieure, Techniker und Wirtschafter, dem Forum für Baukultur Dresden e.V. und dem Bund der Selbständigen Sachsen im Lignerschloss in Dresden statt. In einem zweistündigen Austausch wurden die Grundlinien einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit besprochen. Qingdao war bis 1915 eine kleine deutsche Kolonie und ist heute eine aufstrebende Wirtschaftsmetropole mit einem rasch wachsenden Hafen und in Kürze dem größten Containerumschlagplatz der Welt.  Weiterlesen

Estland als Vorbild für ein digitales Deutschland

Zu einem Gespräch über die Chancen der Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen kamen Vertreter des BDS mit Kristiina Omri, Wirtschafts- und Handelsdiplomatin bei der Botschaft Estlands zusammen. Dabei zeigte sich, dass gerade die Selbständigen von digitalen Verwaltungsprozessen und schnellerer Kommunikation profitieren könnten. In Bezug auf die Digitalisierung in der Verwaltung ist Deutschland ein Entwicklungsland. In der Rangliste der Europäischen Mitgliedsstaaten steht die Bundesrepublik lediglich auf Platz 20, der Bürokratieabbau geht auch deswegen nur schleppend voran. Weiterlesen

Gelungene Premiere des BDS Unternehmerballs in Bernau

Einen außergewöhnlichen Abend erlebten die Selbständigen in Bernau. Der BDS OV Barnim hatte  zum ersten Unternehmerball in die Stadthalle eingeladen. Sowohl die Schirmherrin der Veranstaltung, die Primaballerina Jutta Deutschland, als auch Bürgermeister André Stahl begrüßten die Gäste und lobten die Aktivität des noch jungen Verbandes. Der Abend wurde von Tänzerinnen und Tänzern von Marinas Tanzschule aus Berlin-Buch eröffnet. Musikalisch wurde der Abend durch eine Live-Band gestaltet. Zahlreiche Mitgliedsbetriebe hatten außerdem
Gewinne für eine Tombola gestiftet. Für den BDS  Deutschland waren sowohl Präsidentin Liliana Gatterer als auch Vizepräsident Frank Bösemüller sowie Gisbert Sachs vom BDS Thüringen angereist. Weiterlesen

BDS Deutschland Treffen in Berlin

Rund vierzehn Tage nach der Bundestagswahl kamen die Vertreter der BDS Deutschland-Verbände in Berlin zusammen um über den Ausgang der Bundestagswahl und den damit verbundenen Herausforderungen für den BDS Deutschland zu sprechen. Außerdem stand die Diskussion über politische Themen auf der Tagesordnung.
„Ein Parlament mit sechs Fraktionen und eine Regierung mit vier Parteien, das sind auch für uns neue Herausforderungen. Wir werden auch in den kommen-den vier Jahren hart daran arbeiten die Interessen der Selbständigen allen relevanten politischen Akteuren nahe zu bringen“, sagt BDS Deutschland Präsidentin Liliana Gatterer mit Blick auf den Ausgang der Bundestagswahl.  Weiterlesen

CDU/CSU auch bei Selbständigen Wahlsieger, FDP auf Platz 2

Traditionell blickt der Bund der Selbständigen Deutschland e.V. nach der Wahl auf die Stimmanteile der Selbständigen. Auch für die Bundestagswahl 2017 hat der BDS betrachtet wie die Selbständigen gewählt haben. Dabei zeigen sich einige spannende Ergebnisse.

Die CDU/CSU kommt bei den Selbständigen auf 36 Prozent der Stimmen. Dies liegt zwar drei Prozentpunkte über dem vorläufigen amtlichen Endergebnis allerdings hatten bei der letzten Bundestagswahl 2013 noch 48 Prozent der Selbständigen für die Union gestimmt. Weiterlesen

DBITS e.V. schließt sich Forderungspapier zur Altersvorsorge an

dbits_logo_rbg_hoch_tr256xDer Deutsche Bundesverband Informationstechnologie für Selbständige e.V. schließt sich dem Forderungspapier mehrere Selbständigenverbände zum Thema Altersvorsorge für Selbständige an. Damit unterstützen nun schon zwölf Verbände das Forderungspapier. Der Deutsche Bundesverband Informationstechnologie für Selbständige e.V. ist die berufsständische Vertretung aller selbständigen IT-Experten in Deutschland. Weiterlesen