Landesverbandstag des BDS Mecklenburg-Vorpommern

640px.BDS MV 4Zu seinem diesjährigen Landesverbandstag lud der Bund der Selbständigen Mecklenburg-Vorpommern nach Laage ein. Dort befindet sich der Fliegerhorst des Taktischen Luftwaffengeschwaders 73 „Steinhoff“, in dem die deutschen Eurofighter-Piloten ausgebildet werden. Die Mitglieder und Gäste wurden vom Kommodore, Oberstleutnant Gero von Fritschen, der das Luftwaffengeschwader seit Juni 2016 führt, persönlich über das Gelände geführt. Ein besonderes Highlight war die Besichtigung eines Eurofighters mit anschließendem Gruppenbild.
Im Anschluss an die rund zweistündige Führung fand die Jahreshauptversammlung des BDS Mecklenburg-Vorpommern statt. In seinem Bericht stellte der Landesvorsitzende Dr. Erwin Middelhuß die Arbeit des BDS Mecklenburg-Vorpommern dar und lobte die gute Zusammenarbeit mit dem BDS Deutschland. Für ihr langjähriges Engagement wurde der Präsidentin des BDS Deutschland, Liliana Gatterer, die Ehrenmitgliedschaft des BDS Mecklenburg-Vorpommern verliehen. Aus den BDS-Landesverbänden waren zahlreiche Vertreter der Einladung gefolgt: Liliana Gatterer, Ralf Vowinkel (beide BDS Rheinland-Pfalz und Saarland e.V.), Lasse-Erik Gieseler (BDS Schleswig-Holstein), Norbert Frühauf (BDS Hamburg), Wilfried Stammwitz (BDS Sachsen-Anhalt) und Gisbert Sachs (BDS Thüringen).