Schlagwort-Archiv: Bund der Selbständigen Deutschland

Rentenversicherungspflicht für Selbständige? Aktuelle Studie bestätigt die Einschätzung des BDS

pension-2491820_640Die Kollegen des BDS Schleswig-Holstein haben die aktuellen Studien zum Thema „Altersvorsorge für Selbständige“ ausgewertet. Die Ergebnisse bestätigen den Bund der Selbständigen Deutschland in seiner Grundhaltung: keine Rentenversicherungspflciht für Selbständige! Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will Selbständige in die Gesetzliche Rentenversicherung zwingen (Handelsblatt, 2017). Ihre Begründung: Insbesondere Soloselbständige haben im Alter ein erhöhtes Armutsrisiko. Ihre Lösung: Die Pflichtversicherung für Selbständige in der Deutschen Rentenversicherung. Weiterlesen

BDS Schleswig-Holstein mit neuem Vorsitzenden

510px.vorstand SHLasse-Erik Gieseler heißt der neue Landesvorsitzende des Bund der Selbständigen Schleswig-Holstein (BDS). Der Unternehmensberater aus Flensburg folgt auf Prof. Wolfgang J. Linker, der dem BDS Schleswig-Holstein als Beisitzer erhalten bleibt. Als stellvertretender Landesvorsitzender wird auch weiterhin der Rechtsanwalt Markus Sawade den BDS vertreten. Zur Schatzmeisterin wurde Janette Otto, die den Buchhaltungsservice Otto in Wanderup betreibt, gewählt. Mit Frank Collatz, Geschäftsführer von Concept Nord, wurde der Vorstand um einen weiteren Beisitzer erweitert. Weiterlesen

BDS Deutschland und Österreichischer Wirtschaftsbund im Gespräch

Zu einem Gespräch trafen sich der Leiter Politik des Wirtschaftsbund Österreich, Moritz Mitterer und die Präsidentin des Bund der Selbständigen Deutschland, Liliana Gatterer. Der Österreichische Wirtschaftsbund ist eine Teilorganisation der Österreichischen Volkspartei und vertritt die Anliegen von kleinen und mittleren Unternehmen. Moritz Mitterer stellte die aktuelle Kampagne „ZEIT WIRD’S“ vor, die für eine Flexibilisierung der Arbeitszeitgesetze in Österreich eintritt.Der Wirtschaftsbund fordert die Tageshöchstarbeitszeit von 10 auf 12 Stunden, die Wochenhöchstarbeitszeit von 50 auf – 60 Stunden und den Durchrechnungszeitraum von einem auf zwei Jahre zu erhöhen. Flexible Gestaltungsmöglichkeiten sind für die Wettbewerbs-fähigkeit der Unternehmen entscheidend und ermöglichen Arbeitnehmern eine bessere Zeiteinteilung, so Mitterer. Weiterlesen

BDS Deutschland bereit für den Bundestagswahlkampf

BDS Deutschland Leipzig 1In Leipzig haben sich die Mitgliedsverbände des Bund der Selbständigen Deutschland getroffen um die Themen und die Strategie für den Bundestagswahlkampf 2017 abzusprechen. „Wir wollen die Themen platzieren, die unseren Mitgliedern wichtig sind. Das sind unter anderem die Altersvorsorge, das Problem der Scheinselbständigkeit und die Digitalisierung. Außerdem möchten wir den Unternehmergeist schon bei den Schülern wecken und Lehrer bei Projekten unterstützen. Weiterlesen

Im Gespräch mit Christian Flisek (SPD)

BDS.Deutschland_Flisek_TischMit dem Bundestagsabgeordneten und Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Selbstständige in der SPD, Christian Flisek (SPD), tauschten wir uns über die Rahmenbedingungen für Selbständige aus. Einigkeit herrschte darin, Selbständigkeit „nicht als Unfall sondern als frei gewählte Arbeitsform“ (Flisek) zu sehen und Menschen bei ihrem Weg in die Selbständigkeit zu unterstützen. Das Thema Altersvorsorge wurde ebenfalls intensiv diskutiert. Beim Gewährleistungsrecht im Handwerk herrschte inhaltlich eine große Nähe der Gesprächspartner.

Weiterlesen

Austausch zur Arbeitsmarktintegration mit Julia Klöckner

510px.Gatterer.Klöckner.Brandl.WiedemannWährend bei den großen Konzernen auf die Ankündigung Arbeitsplätze für Flüchtlinge zu schaffen kaum Taten gefolgt sind, sind die kleinen Unternehmen der Motor bei der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. Diese Erkenntnis scheint sich nun auch in der Politik durchzusetzen. „Wenn ich die bescheidene Zahl von Flüchtlingen sehe, die bei den ganz großen Unternehmen einen Arbeitsplatz bekommen haben, dann ist das eher beschämend“, sagte die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner vor kurzem gegenüber der „Schwäbischen Zeitung“. Um sich über die Chancen und Herausforderungen für kleine Unternehmen bei der Beschäftigung von Flüchtlingen auszutauschen, lud Klöckner die Vertreter des BDS zu einem Gespräch ein. Weiterlesen

Anlauf nehmen für das Wahljahr

510px.BDS Deutschland Kühlungsborn 1Um die Interessen der Selbständigen auch auf der Bundesebene vertreten zu können, haben sich einige BDS Landesverbände im Jahr 2011 zum Bund der Selbständigen Deutschland zusammengeschlossen. Die Mitgliedsverbände trafen sich nun in Rostock um ihre Strategie für das kommende Jahr zu diskutieren, schließlich wird im Herbst 2017 der neue Bundestag gewählt. Weiterlesen

BDS Schleswig-Holstein bestätigt Vorstand im Amt

BDS_LOGO_SHIm Rahmen des Landesverbandstages in Flensburg hat der Bund der Selbständigen Schleswig-Holstein  den Landesvorsitzenden Prof. Dr. Wolfgang J. Linker im Amt bestätigt. Damit setzt der BDS Schleswig-Holstein, der Teil des BDS Deutschland ist, auf Kontinuität an der Spitze. „Wir gratulieren Herrn Prof. Dr. Wolfgang J. Linker herzlich zur Wiederwahl. Weiterlesen

Endlich Durchbruch bei Werkverträgen und Zeitarbeit

building-1080589_640 (1)Nach wochenlangem Stillstand haben sich die Spitzenvertreter der CDU, CSU und SPD auf einen Kompromiss bei der Reform der Zeitarbeit und der Werkverträge geeinigt. Der Bund der Selbständigen begrüßt die Einigung. Vor allem bei den Werkverträgen konnten die Unternehmerverbände deutliche Verbesserungen erzielen. Die Gefahr, dass hunderttausende Selbständige durch das Gesetz als Scheinselbständige definiert werden, ist gebannt. Weiterlesen

Neuer Kooperationsvertrag: BDS Sachsen-Anhalt und BDS Deutschland

Im Gespräch: Frank Bösemüller und Ralph Hollritt. Foto: BDS Deutschland

Im Gespräch: Frank Bösemüller und
Ralph Hollritt.
Foto: BDS Deutschland

Der Bund der Selbständigen Deutschland und der Bund der Selbständigen Sachsen-Anhalt haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Durch die Kooperation soll die Interessenvertretung der Selbständigen in Deutschland gestärkt werden. Außerdem erhalten die Mitglieder des BDS Sachsen-Anhalt den Zugang zu zahlreichen Rahmenverträgen des BDS Deutschland. „Wir freuen uns, dass wir mit dem BDS Sachsen-Anhalt einen Kooperationsvertrag schließen konnten. Weiterlesen