Schlagwort-Archiv: Rentenpflicht Selbständige

Die Zukunft der Altersvorsorge für Selbständige

510px.Gambke_Kurth_RundeDie Altersvorsorge für Selbständige ist seit einigen Monaten ein zentrales Thema in der Debatte um die Reform der Rente in Deutschland. Der Bund der Selbständigen Deutschland hat gemeinsam mit elf anderen Selbständigen-Verbänden ein Forderungspapier zur Altersvorsorge für Selbständige verfasst und an alle Parteien versendet. Daraufhin luden die Bundestags-abgeordneten Thomas Gambke und Markus Kurth (beide Bündnis 90 / Die Grünen) die BDS Vertreter zu einem Gespräch ein. Außerdem nahmen Markus Pohl (ISDV e.V.) und Kerstin Tammling (DBITS e.V.) an dem Gespräch teil. Weiterlesen

BDS Deutschland zum Thema Altersvorsorge im Bundesarbeitsministerium

wiedemann.gatterer.bösemüller.bmas.2016Bei der Veranstaltung „Dialog mit (Solo-)Selbständigen, Gründerinnen und Gründern und kleinen Unternehmen“  des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales ging es vor allem um das Thema der Altersvorsorge und Rente. Der Bund der Selbständigen Deutschland wurde durch Präsidentin Liliana Gatterer, Vizepräsidenten Frank Bösemüller und den Politik-Referenten Tim Wiedemann vertreten. Der BDS Deutschland sprach sich im Rahmen der Veranstaltung für eine grundlegende Reform des Rentensystems aus und legte einen konkreten Vorschlag vor. Weiterlesen

Anlauf nehmen für das Wahljahr

510px.BDS Deutschland Kühlungsborn 1Um die Interessen der Selbständigen auch auf der Bundesebene vertreten zu können, haben sich einige BDS Landesverbände im Jahr 2011 zum Bund der Selbständigen Deutschland zusammengeschlossen. Die Mitgliedsverbände trafen sich nun in Rostock um ihre Strategie für das kommende Jahr zu diskutieren, schließlich wird im Herbst 2017 der neue Bundestag gewählt. Weiterlesen