Schlagwort-Archiv: Scheinselbständigkeit

BDS Deutschland Treffen in Hamburg

bds deutschlandAuf Einladung des BDS Hamburg tagte der Bund der Selbständigen Deutschland in der Hansestadt Hamburg. Als Tagungsort hatten die Gastgeber die patriotische Gesellschaft gewählt, ein historischer Ort im Zentrum Hamburgs. Zunächst berichtete die Präsidentin des BDS Deutschland, Liliana Gatterer, über die Aktivitäten der letzten Monate. Anschließend wurden verschiedene politische Themen wie Scheinselbständigkeit, Digitalisierung, Bildung und Außenhandel diskutiert. Dabei wurden verschiedene Projekte vereinbart um die Interessen der Selbständigen in diesen Bereichen stärker zu vertreten. Weiterlesen

BDS Deutschland und Österreichischer Wirtschaftsbund im Gespräch

Zu einem Gespräch trafen sich der Leiter Politik des Wirtschaftsbund Österreich, Moritz Mitterer und die Präsidentin des Bund der Selbständigen Deutschland, Liliana Gatterer. Der Österreichische Wirtschaftsbund ist eine Teilorganisation der Österreichischen Volkspartei und vertritt die Anliegen von kleinen und mittleren Unternehmen. Moritz Mitterer stellte die aktuelle Kampagne „ZEIT WIRD’S“ vor, die für eine Flexibilisierung der Arbeitszeitgesetze in Österreich eintritt.Der Wirtschaftsbund fordert die Tageshöchstarbeitszeit von 10 auf 12 Stunden, die Wochenhöchstarbeitszeit von 50 auf – 60 Stunden und den Durchrechnungszeitraum von einem auf zwei Jahre zu erhöhen. Flexible Gestaltungsmöglichkeiten sind für die Wettbewerbs-fähigkeit der Unternehmen entscheidend und ermöglichen Arbeitnehmern eine bessere Zeiteinteilung, so Mitterer. Weiterlesen

BDS Deutschland veranstaltet Treffen zur Scheinselbständigkeit

Gemeinsam mit dem Verband der Gründer und Selbständigen Deutschland (VGSD) und der AGD Allianz deutscher Designer veranstaltet der BDS Deutschland am 13. Februar 2017 ein Treffen der Verbände zum Thema Scheinselbständigkeit. Bei diesem Treffen, an dem mehr als ein Dutzend Verbände teilnehmen werden, soll eine gemeinsame Position zum Thema Scheinselbständigkeit gefunden werden. Weiterlesen

Endlich Durchbruch bei Werkverträgen und Zeitarbeit

building-1080589_640 (1)Nach wochenlangem Stillstand haben sich die Spitzenvertreter der CDU, CSU und SPD auf einen Kompromiss bei der Reform der Zeitarbeit und der Werkverträge geeinigt. Der Bund der Selbständigen begrüßt die Einigung. Vor allem bei den Werkverträgen konnten die Unternehmerverbände deutliche Verbesserungen erzielen. Die Gefahr, dass hunderttausende Selbständige durch das Gesetz als Scheinselbständige definiert werden, ist gebannt. Weiterlesen

Das Schlimmste verhindert – Neuer Gesetzentwurf zu Werkverträgen und Zeitarbeit liegt vor

bundestag-369049_640Einen neuen Gesetzentwurf zum Thema Werkverträge und Zeitarbeit hat Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) nun vorgelegt. Der erste Gesetzesentwurf war beim Bund der Selbständigen und anderen Wirtschaftsverbänden auf massive Kritik gestoßen. schließlich hätte ein solches Gesetz für sehr viele Selbständige die Einstufung als scheinselbständig bedeuten können. Weiterlesen